Rauchwarnmelder, Hausnotruf Untere Gerbe

11. Juli 2018


Aufgrund vergessenem Essen auf dem Herd löste ein Rauchwarnmelder im Haus aus. Die in der Wohnung schlafende befindliche Person erwachte dadurch und löste den Hausnotruf aus.

Der Bereich wurde kontrolliert, das Essen entfernt und die Wohnung mittels Elektrolüfters belüftet.

Eingesetzte Kräfte: LF 16/12 und HLF 20/16 sowie Rettungsdienst und Polizei

Einsatzkräfte: 23