Führungsgruppe C, VU, Eingeklemmte Person (B27)

17. Oktober 2013


Einsatzleitung Führungsgruppe C

Führungsgruppe C konnte nach Absprache den Einsatz abbrechen.

Hier der Einsatzbericht aus Donaueschingen

Auf gerader Fahrbahn war ein Pkw von der eigenen Fahrspur in den Gegenverkehr geraten und mit einem entgegenkommenden LKW frontal zusammengeprallt. Beide Passagiere des PKW wurden eingeklemmt. Der Beifahrer wurde schwerverletzt von der Feuerwehr mit hydraulischem Rettungsgerät befreit. Für den Fahrer kam jede Hilfe zu spät, der Notarzt konnte bei Eintreffen nur noch den Tod feststellen. Er wurde nach Freigabe durch Gutachter und Polizei ebenfalls mit Rettungsgerät befreit. Im Lkw wurden zwei Personen verletzt aber nicht eingeklemmt. Die Einsatzstelle wurde weitläufig für Unfallaufnahme und Fahrzeugbergung ausgeleuchtet.

  •  Quelle: Feuerwehr Donaueschingen

Weitere Bilder