Hüttenbrand Unterbränd, Kirnbergsee

7. Juni 2014


Zu einem Hüttenbrand wurde die Feuerwehr Bräunlingen und die Abteilung Unterbränd am Nachmittag des 7. Juni gerufen. An der Einsatzstelle wurde lediglich ein brennender Reisighaufen gefunden, welcher dem Verursacher außer Kontrolle geraten ist. Mit zwei C- Röhren wurde das Feuer abgelöscht.

Eingesetzte Kräfte: Bräunlingen mit LF 20/16 und MTW, sowie Unterbränd mit LF 8- TS.

Einsatzkräfte: 20


Weitere Bilder