Verkehrsunfall,eingeklemmte Person K5740 Unterbränd

30. November 2014


Am späten Samstagabend wurden die Abteilungen Stadt und Unterbränd zu einem Verkehrsunfall gerufen. Ein 22-Jähriger Autofahrer fuhr von Unterbränd Richtung Bräunlingen. Aus ungeklärter Ursache verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug,  schleuderte in den Wald und wieder zurück auf die Fahrbahn. Dort überschlug sich der Wagen mehrfach und blieb auf dem Dach liegen. Ersthelfer befreiten den Fahrer. Somit wurde von der Feuerwehr die Unfallstelle ausgeleuchtet und die Fahrbahn gereinigt.

Eingesetzte Kräfte: Bräunlingen mit LF20/16 und LF16/12, Unterbränd mit LF8/TS, DRK mit mehreren Rettungswagen, Notarzt und Polizei.

Einsatzkräfte Feuerwehr: 27


Weitere Bilder