Brandmeldeanlage, Biowärme

10. Februar 2016


Erneut wurden wir zu Biowärme alarmiert. Ursache war erneut eine Dampfentwicklung in Bunker der Hackschnitzel. Der Bereich wurde kontrolliert und an den Betreiber übergeben.

Eingesetzte Kräfte: LF16/12 und HLF 20/16

Einsatzkräfte: 22