Verkehrsunfall schwer, K5740 Richtung Donaueschingen

11. Oktober 2017


Zu einem Verkehrsunfall wurden wir an diesem Abend gegen 20 Uhr alarmiert. Ein PKW kam von der Fahrbahn ab und schleuderte eine Böschung hinunter. An der Einsatzstelle wurde das Fahrzeug auf dem Dach liegend aufgefunden. Die Person konnte schnell zusammen mit dem Rettungsdienst aus dem Fahrzeug befreit werden. Mittels Schaufeltrage und Steckleiter gelang es die Person schonend den Abhang hinaufzuziehen.

Die Einsatzstelle wurde für den Verkehrsunfalldienst der Polizei und zur Bergung des Fahrzeugs ausgeleuchtet.

Eingesetzte Kräfte: HLF 20/16, LF 16/12 und MTW

Einsatzkräfte: 25


Weitere Bilder