Brandgeruch, Forlenweg

8. Oktober 2019


Aufgrund eines defekten Abgasrohr einer Heizungsanlage konnte vor Ort ein stark verrauchtes Wohnhaus vorgefunden werden. Zwei Trupps unter Atemschutz erkundeten die Lage und nahmen die Heizung außer Betrieb. Das Gebäude wurde im Anschluss belüftet.

Eingesetzte Kräfte: LF 16/12, HLF 20/16 und MTW

Einsatzkräfte: 20